"Social Media ist in aller Munde..."
How 2 go social?

Wie und wo man im www präsent sein kann, ist inzwischen weitreichend bekannt.
Zunächst einmal muss klar sein, dass – unabhängig von Ihrer Branche und Ihren individuellen Zielen – vor allem eins benötigt wird: Manpower - denn Social Media Relations werden von Menschen gepflegt.
Nun stellt sich eher die Frage, wie Ihr Unternehmen den Weg in die Welt der online-Communities angehen kann.
Sollen Sie ... Werbeanzeigen bei Facebook&Co. schalten? ... Beiträge verfassen und in den Foren des www platzieren? ... einen Twitter-Account eröffnen und einfach mal loslegen?

Bugetberatung und -abstimmung:
Bestimmt werden Ihnen Kosten entstehen, z. B. für eine Programmierung, diverse grafische Arbeiten, Beratungsleistungen oder Videoproduktionen.
Hierbei sollte nicht onTop budgetiert, sondern versucht werden, die Entnahme aus bestehenden Budgets (Service, Marketing, PR) zu entnehmen.
Erfahrungsgemäß werden Sie das Budget bei klassischer Werbung und Direktmarketing (Print-Anzeigen, Radiospots, Mailings, u.a.) entlasten und somit umschichten können.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen